360°Wanderung | lautmalerische Soundskulptur

360°Wanderung | eine lautmalerische Soundskulptur

Gemütliche Poesie aus Klangbildern und Bildklängen.
Ein Crescendo aus Tinte, eine Collage aus Knistern, ein Beat aus Glasscherben, ein Mosaik aus Stimmen.

Luka Kleine, Johanna Johnen, Lennart ‚Ansgar Watte‘ Schneider

Am 21.01.2017
Einlass 18:30 Uhr
Vorführungen 19:00 & 21:00 Uhr
Jeweils anschließend Nachgespräch
Eintritt frei – Hut steht rum
Reservierungen: soundskulptur@posteo.de

Über einen Overheadprojektor dreht sich eine Plexiglasscheibe, angetrieben von einem Dönermotor. Nach und nach geben wir Objekte und Farben auf die Scheibe. Gleichzeitig nehmen wir Sounds auf, die in einer Loopschleife wiedergegeben werden, die exakt so lang ist, wie die Scheibe für eine Umdrehung braucht.

Oder wie Jan Faltz sagt:
„Eine Projektions-Performance die am Siedepunkt der Kreativität den Kunstbegriff erweitert.“