Werkschau 2015

Gemeinschaftsausstellung
Jan Faltz / Nils Heberle

Im AcKU Verein Hildesheim.
Bahnhofsallee 13-14

Eröffnung: Do. 26.11.2015 Ab. 19 Uhr
Geöffnet bis 20.12. Sa.-So. 12-16 Uhr

Der Architektur- und Kulturverein Hildesheim – AcKU e.V. zeigt eine Gemeinschaftsausstellung von zwei Hildesheimer Künstlern.
Nils Heberle (45), Mitglied im bbk Hildesheim, arbeitet in den Bereichen Collage/Malerei/Skulptur und zeigt unter dem Titel „Träume von Babylon“ Papiercollagen und Malerei.
Jan Faltz (33), Betreiber der Werkhütte Hildesheim, Master of Art im Fachbereich Architektur zeigt ausgewählte Werke aus drei verschiedenen Bereichen seines Schaffens. Ausgestellt werden Glasschaukästen, die in sich abgeschlossene Miniaturwelten aus Sand, Stein, Glas, und Pflanzenresten enthalten, Materialkompositionen aus Stabwerken die mit organisch verformten Glasmembranen überspannt sind sowie einzelne Bronzeplastiken und Serien.

Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag den 26.11.2015 um 19 Uhr in der Acku Galerie Bahnhofshalle 13-14, Kontor 13 in Hildesheim.
Geöffnet ist die Ausstellung jeweils Sa. und So. 12-16 Uhr bis zum 20.12.2015.

Der Eintritt ist frei